Logo Tipps-und-Ideen.de - Finden von Tipps, Hilfen, Ratschlägen und Ideen
Info Tipps-und-Ideen.de - Haushalt, Garten, Pflanzen, Heimwerken und mehr

Informationen::

Impressum
Kontakt
:: Sie befinden sich auf der Seite:>> Tipps und Ideen > Reisetipps > Zeeland in den Niederlanden - Immer eine gute Idee
... schnelles finden von Tipps ...   

Tipps & Ideen


werbung

Zeeland in den Niederlanden - Immer eine gute Idee

werbung

Reiseziele gibt es wie Sand am Meer. Daher stellt sich wohl oft die Frage, welches Reiseziel man sich aussuchen soll? Nicht immer findet man auf der Suche nach einem Reiseziel das Passende. Daher hier einmal der Tipp: Zeeland an der niederländischen Küste

Was bietet Zeeland für den Urlauber

Blick auf das Oosterschelde Sturmflutwehr - Fast das Wahrzeichen von ZeelandDie Provinz Zeeland gehört schon seit vielen Jahren mit zu den beliebtesten Ausflugszielen in den Niederlanden. Nicht nur wegen der Nordsee ist diese Provinz so beliebt, sondern auch wegen dem Hinterland, den Sehenswürdigkeiten und den für die Niederlande hohen Anteil an Sonnenstunden. Daher hier in der Saisonzeit viel Tourismus herrscht, geht hier auch vieles viel ruhiger vonstatten. Man möchte halt Urlaub haben und man muss sich nicht so beeilen. Alleine das macht Zeeland auch zur Saisonzeit zu einem noch ruhigen und entspannten Urlaubsgebiet. Zudem kommt noch, dass die Menschen auf Zeeland den Tourismus schon seit langer Zeit gewohnt sind und sich so auf diesen auch eingestellt haben. Das merkt man nicht nur an der Freundlichkeit zu den Erwachsenen, sondern auch zu Kindern, für die besonders an den Stränden oder auf Campingplätzen viel geboten wird.

Die Provinz Zeeland setzt sich aus mehreren Halbinseln zusammen. Daher gibt es hier viel Wasser und viele Strände, an denen man sich entspannen und sonnen kann. Gerade das ist dann auch für Familien sehr interessant. Während die Kinder ungestört am Strand oder in den Dünen spielen können, können sich die Erwachsenen ein wenig erholen. Natürlich sind Sie als Erwachsener auch herzlich dazu eingeladen, mit Ihren Kindern zu spielen.

Spielende Kinder auf einem StegWie bereits erwähnt, ist rund um Zeeland viel Wasser zu finden. Daher zieht es auch jedes Jahr viele Sporttreibende, wie Surfer, Segler oder Taucher an. Zum Teil findet man auch Angebote, um Wasserski zu fahren. Also rund um ein fast komplettes Angebot rund um das Thema Wasser und Vergnügen. Mit eins der beliebtesten Gebiete für das Surfen ist das Veerse Meer. Hier findet man besonders in der Sommerzeit viele Surfer, die sowohl auf dem Veerse Meer oder gleich gegenüber auf der Nordsee surfen.

Weitere Angebote sind zum Beispiel das Reiten im Hinterland oder an einigen Stränden der Nordsee oder das Überfliegen von Zeeland mit einem kleinen Charterflugzeug. Hier kann man sich dann die Zeeland-Region von oben ansehen und bestaunen. Auch findet man auf Zeeland zahlreiche Möglichkeiten, seinem Hobby als Angler nach zu gehen.

Ist mal kein Strandwetter auf Zeeland, so kann man sich auf Besichtigungstour begeben. Auf Zeeland findet man viele Museen und historische Orte. Zeeland kann auf eine lange historische Zeit mit vielen Veränderungen zurückblicken. So findet man nicht nur Gebäude aus längst vergangenen Tagen, sondern auch noch Überbleibsel aus dem 2. Weltkrieg, wie zum Beispiel der Sherman Panzer in Westkapelle beweist. Wer noch mehr Informationen zu Zeeland haben möchte, der sollte sich einmal die Seite Urlaub, Ferien und Camping auf Zeeland ansehen. Auch könnte der Artikel Zeeland Urlaub im Seeland interessant sein, da man hier auch Informationen und Meinungen von anderen Urlaubern erhält.

Welche Unterbringungsmöglichkeiten gibt es auf Zeeland

Auf Zeeland findet man fast jegliche Art der Unterbringungsmöglichkeiten beziehungsweise Mietobjekte. Da Zeeland ursprünglich wohl fast nur von Campern besucht wurde, findet man hier eine große Anzahl an Campingplätzen, auf denen man Zelten oder mit einem Wohnwagen campen kann. Die meisten Campingplätze findet man in der Regel in der Nähe der Strände. Jedoch befinden sich auch einige etwas weiter im Hinterland oder um das Veerse Meer herum. Wer also nicht gleich in der Nähe vom Strand sein möchte, der findet auch hier sicherlich eine nette und schöne Bleibe.

Fast alle Campingplätze sind auch für Familien gut geeignet. Auf den meisten Campingplätzen findet man so Spielplätze oder kleine Sportplätze, auf denen sich die Kinder austoben können. Einige Campingplätze sind zu dem auch mit einem Swimmingpool ausgestattet, so dass man bei mal nicht so geeigneten Wetter nicht zum Strand gehen muss.

Mobilheime vermitteln den Flair von Camping und bieten den Komfort von kleinen FerienwohnungenNach dem Camping kamen die Mobilheime! Seit einigen Jahren werden auf den Campingplätzen vermehrt auch Mobilheime, auch Star Caravans genannte, angeboten. Wer einmal seinen Urlaub in einem solchen Mobilheim verbracht hat, der wird sich sicherlich gleich auch eins kaufen wollen. Mit einem solchen Mobilheim erhält man eine Mischung aus Camping und einer kleinen Ferienwohnung. Somit also das Feeling vom Campen und den Komfort der Ferienwohnung. Da diese Mobilheime mit der Zeit immer Moderner geworden sind, dürfte es hier wohl kaum noch an etwas fehlen. Wer mit dem Gedanken spielt, ein eigenes Mobilheim zu kaufen, der wird auf Zeeland auch fündig. In der Nähe von Oostkapelle findet man einen Anbieter, der diese Mobilheime auch verkauft.

Nach dem Camping und den Mobilheimen kommen die Feriendörfer, Häuserparks oder Ferienparks. Wer nicht gerne das Gefühl von Campingplatz mag, der ist sicherlich mit einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in einem der Häuserparks gut bedient. Sicherlich gibt es auch noch einige private Anbieter, die ein Ferienhaus in Strandnähe oder im Hinterland vermieten. Daher dürften wohl die Chancen ein Ferienhaus oder einer Ferienwohnung auf Zeeland zu mieten in den Häuserparks höher sein.

Werbung

Meist gelesene Ideen & Tipps

Informationen...

Saisonale Tipps & Ideen

Benutzer